Tochter bittet ihre Mutter, auf das Baby aufzupassen, aber ihr Ehepartner hat sie nicht gewarnt

Diese Geschichte wurde mir von einem Bekannten von mir erzählt. Anthonys Frau Arina hat vor kurzem einen Sohn zur Welt gebracht. Inzwischen ist das Baby sechs Monate alt. Anthony war berufstätig, und Arina befand sich im Mutterschaftsurlaub. Anthony arbeitet als Fahrer und kommt erst nach sechs Uhr abends nach Hause, aber an diesem Tag hatte das Auto eine Panne und der Mann musste zur Reparatur stehen.

Der Mann erkannte sofort, was der Grund dafür war. Anthony fand den Schaden, aber er konnte nicht so schnell ein neues Teil auftreiben. Sie versprachen, es erst am Nachmittag des nächsten Tages zu bringen. Der Chef ließ den Mann nach Hause gehen. Anthony war sehr froh darüber und beschloss, seine Frau zu überraschen, also rief er sie nicht an und sagte ihr, dass er früher als sonst nach Hause kommen würde.

Anthony öffnete die Tür mit seinem Schlüssel und betrat leise die Wohnung, wobei er versuchte, keinen Lärm zu machen, da er wusste, dass sein Sohn schlief. Er ging sofort unter die Dusche, denn er hatte den halben Tag damit verbracht, unter die Motorhaube des Autos zu kriechen und war, gelinde gesagt, nicht mehr ganz frisch. Er badete und ging in das Zimmer, in dem seine Frau und das schlafende Baby sein sollten. Der Mann zog sich nicht an, bedeckte sich nicht einmal mit einem Handtuch und ging in den Kleidern seiner Mutter zu seiner Ehefrau.

– Was hat die Frau nicht gesehen? – dachte er bei sich.

Doch während seine Geliebte nicht zu Hause war, beschloss Arina, zum Arzt zu gehen, und seine Mutter bat sie, sich um ihren Sohn zu kümmern.

Zusammen mit der Schwiegermutter beschloss auch der Schwiegervater, an diesem Tag zu kommen. Die Schwiegermutter und der Schwiegervater saßen da und bewunderten ihren schlafenden Enkel, als plötzlich der Schwiegersohn hereinkam, wie die Schwiegermutter auch. Es entstand eine stille, unangenehme Szene. Anthony sah Arinas Eltern erschrocken an, und sie sahen ihn ebenso an.

– Guten Tag”, sagte Anthony und bedeckte mit seiner Hand seine einfache Männlichkeit.
– Guten Tag, guten Tag, – sagte sein Schwiegervater.
– Und vielleicht nehmen wir hundert Schüsse, – sagte die Schwiegermutter.
– Gute Idee, – unterstützte seine Schwiegermutter.

Anthony nickte und eilte in den Laden. Natürlich war er schon vorher angezogen.

In zehn Minuten saßen alle mit einem Glas Cognac da.

– Ich möchte wirklich, dass dieses Missverständnis unser kleines Geheimnis bleibt”, fragte Anthony die Eltern seiner Frau.
– Und du, worüber? – Arinas Eltern waren überrascht.
– Mein Schwiegersohn hat nichts gesehen, – ihr Mann hat seine Frau unterstützt.
– Ich bin euch so dankbar”, sagte Anthony zu seiner Schwiegermutter und seinem Schwiegervater.

Um solche unangenehmen Situationen zu vermeiden, sollten Sie Ihren Ehepartner immer im Voraus über die Ankunft von Schwiegermutter und Schwiegervater informieren.

Также интересно:

Leave a Reply

Your email address will not be published.

Close