Statt einer Waschmaschine und Schmuck habe ich beschlossen, meiner Mutter ein schönes Bettzeug zu kaufen

Da der Termin ein großer Feiertag für meine Mutter sein wird, und der Jahrestag immer wichtig ist und sorgfältig beachtet werden sollte, habe ich es geschafft, meiner Mutter den akzeptierten Bonus zu schenken. Zuerst wollte ich ihr etwas Besonderes schenken und direkt das, was sie sich wirklich wünschte, aber verständlicherweise begann ich, andere Optionen in Betracht zu ziehen und erkannte sofort, dass, da das Datum beeindruckend ist, man etwas Besonderes braucht. Ich begann sie zu fragen, was ich ihr schenken sollte. Sie schrieb mir eine lange Liste.

Die enthielt buchstäblich alles, was man sich wünscht: Sie spezifizierte eine Vielzahl von Dingen, von einem Kühlschrank einer der besten und teuersten Marken bis hin zu der Tatsache, dass sie ein goldenes und dickes Armband haben wollte. Um zu sehen, wie sehr ihre Tochter und ihr Schwiegersohn sie lieben.

Es war seltsam, denn wir dachten, sie mache Witze, aber es stellte sich heraus, dass sie keine Witze machte und wirklich dachte, dass sie ein Anrecht auf so viele Geschenke hätte.

Anna war schockiert und beschloss, ihre jüngere Schwester anzurufen und sie zu fragen, was sie ihrer Mutter schenken würde. Aber sie sagte, es wäre nur eine Überraschung und sie würde es nicht verraten. Als sich jedoch herausstellte, dass die Mutter der jüngeren Schwester ein Geschirr bestellt hatte, das sie selbst ausgesucht hatte, und zwar mit einem großen Preisnachlass, und dass sie es bereits gekauft hatte und es nur etwa zweitausend kostete, war Anna schockiert.

Sie war beleidigt, dass ihre Mutter ein solches Geschirr bestellt hatte, und sie hatte eine lange Liste für ihre ältere Schwester geschrieben. Das war zu viel.

Und ihr Mann sagte, dass die Kühlschränke ab 50.000 kosteten, also war es ganz logisch, und da eine so große Anschaffung bei ihnen gar nicht mehr möglich war, musste ihre Mutter etwas Billigeres wählen. Anna machte sich große Sorgen, was sie ihrer Mutter schenken sollte. Ihr Mann fing an zu überlegen, was sie ihr schenken sollte, und sie kamen zu dem Schluss, dass sie erfolgreich das von ihnen zusammengestellte Bettwäscheset verschenken könnten. Da es so ungerecht zwischen den Einkäufen der Schwestern aufgeteilt ist.

Der Mutter muss es gefallen, denn sie hatte sich eine solche Garnitur schon lange gewünscht, sie dachte nur, sie könnten ihr etwas anderes schenken. Ihr Mann beruhigte Anna und sagte, das nächste Mal würden sie sparen und ihr etwas Besseres schenken,

Und da Anna beschloss, dass es nur fair wäre, ihr Bettwäsche zu schenken, da sie solche Geschenke für ihre Schwestern bestellt, wäre es in Annas Sinne und sie würde sich darüber freuen, dass sie sich über das Geschenk der Bettwäsche freuen kann. Keiner wird darunter leiden. Da eine Mutter leicht Danke sagen kann, sollte sie verstehen, dass sie keine Komplikationen und Probleme braucht, sie sollte sich auch über das Geschenk ihrer geliebten Töchter freuen, schließlich liebt sie sie, nicht wegen des Geldes. Das ist, wie erstaunlich die Umstände, so sollten Sie darauf achten, was Verwandten bieten, um andere zu geben und ob sie nicht wollen, offen “reiten” auf Sie, und in Bezug auf die Mutter – es war sehr hässlich, so zu tun, um ihre Kinder. Und natürlich war sie nicht so glücklich über das Bettzeug, wie sie es sich gewünscht hätte, aber das Paar war dazu bereit und Anna sagte nichts über die Tatsache, dass ihre jüngere Schwester den Gottesdienst gegeben hatte.

Также интересно:

Leave a Reply

Your email address will not be published.

Close