Meine Frau bekam an ihrer neuen Arbeitsstelle innerhalb kürzester Zeit ein gutes Gehalt. Ich vermute, das lag nicht nur an ihren beruflichen Fähigkeiten.

Ich glaube, meine Frau hat einen Liebhaber. Sie hat vor kurzem den Arbeitsplatz gewechselt und bleibt die ganze Zeit dort. Einen Monat später wurde sie in eine Führungsposition befördert. Sie ist von Beruf Buchhalterin. Aber einen solchen Durchbruch in einem Monat zu schaffen, ist etwas Unglaubliches. Sie wurde innerhalb eines Monats von der einfachen Buchhalterin zur Hauptbuchhalterin.

Am Anfang habe ich dieser Tatsache keine Beachtung geschenkt. Aber als sich die Ereignisse weiter entwickelten, war ich alarmiert. Jeden Abend hatte mein Ehepartner eine Besprechung. Ich verstehe nicht, warum dafür nicht genügend Zeit im Büro zur Verfügung steht. Warum ist es notwendig, dass die Mitarbeiter jeden Tag Überstunden machen?

Schließlich hat doch jeder eine Familie und Kinder zu Hause. Warum sollen sie darunter leiden? Ich beschloss, meiner Ehefrau vorzuschlagen, ihren Job zu kündigen und eine Zeit lang zu Hause zu bleiben. Sie sagte, ich sei egoistisch und gäbe ihr nicht die Möglichkeit, sich selbst zu verwirklichen.

Ich beschloss, nicht darauf zu bestehen, sondern zu sehen, wie sich die Dinge in Zukunft entwickeln würden. Meine Ehefrau hatte ein sehr gutes Gehalt. Sie begann, sich in Markengeschäften einzukleiden und teure Sachen zu tragen.
Als ich die Frage stellte, woher das Geld für all das kam, sagte sie, dass sie von morgens bis abends arbeitete und ein gutes Leben verdiente. Die Leute arbeiten jahrelang an ihrer Glaubwürdigkeit, um ein solches Gehalt zu verdienen, und meine Ehefrau hatte alles in einem Monat erarbeitet.

Ich begann zu zweifeln und verdächtigte sie des Betrugs. Für eine so steile Karriere gibt es nur eine Erklärung: eine Affäre mit dem Chef der Firma. Ich beschloss, Nachforschungen über ihn anzustellen. Es stellte sich heraus, dass er Junggeselle ist und noch nie verheiratet war. Er hat auch keine Kinder in der Familie.
Ich beschloss, es der Chefin zu erklären, aber es kam nichts dabei heraus. Sie war sehr beleidigt und wollte nicht mit mir reden.

Sie sagte nur, dass ich es gewohnt bin, so zu leben, und dass ich kein besseres Leben will. Ich bin mit wenig zufrieden und will nie neue Höhen erobern. Sie will ein besseres Leben, also arbeitet sie von morgens bis abends.
Nach einer Woche packte meine Frau ihre Sachen und zog in ihre Wohnung, die sie schon vor ihrer Heirat mit mir hatte. Sie sagte, sie wolle nicht in Misstrauen leben. Sie hatte genug von den ständigen Vorwürfen und Verdächtigungen.

Seitdem ist ein Monat vergangen. Sie will keinen Kontakt aufnehmen. Vor einer Woche habe ich sie in einem neuen Auto gesehen. Sie lachte und war glücklich. Ich bin meinen Verdacht nicht losgeworden. Ich verstehe nicht, wie man in so kurzer Zeit eine schnelle Karriere machen und viel Geld verdienen kann.

Также интересно:

Leave a Reply

Your email address will not be published.

Close