Ich hatte Feierabend und kam früher als sonst nach Hause. Schon im Treppenhaus hörte ich ein wildes Geschrei

Ich habe mich vor drei Jahren entschlossen, zu heiraten. Da mein Mann oft auf Geschäftsreisen ist, sehen wir uns nur selten. Trotz der Fernbeziehung lieben wir uns sehr und streiten uns nie.

Meine Mutter und meine Schwiegermutter haben mir in jeder Hinsicht geholfen, weil sie wussten, dass das Kind ganz auf meinen Schultern lag. Sie waren sich sicher, dass ich es nicht allein schaffen würde. Obwohl ich nicht mit ihnen einverstanden war. Kam meine Mutter nur selten und schimpfte nur am Telefon mit mir, saß meine Schwiegermutter jeden Tag bei uns im Haus.

Ich mochte es nicht, dass meine Schwiegereltern über mein Territorium bestimmen konnten. Sie konnte das Geschirr in der Küche umstellen, den Kühlschrank durchwühlen und die Schränke umräumen. Aber ich habe mich damit abgefunden und mich ruhig verhalten. Als meine Tochter zwei Jahre alt wurde, beschloss ich, wieder arbeiten zu gehen. Meine Schwiegermutter erklärte sich gerne bereit, auf meine Enkelin aufzupassen, so dass diese Entscheidung für alle Beteiligten ein Gewinn war.

Ich bemerkte jedoch, dass meine Tochter anders war. Während sie früher lachte, tobte und spielte, wurde sie bald still, zurückgezogen und übermäßig gehorsam.

Meine Schwiegermutter führte das alles darauf zurück, dass Marisha eine Mutter fehlte. Ich versuchte, meiner Tochter jede freie Minute zu schenken, aber ich bemerkte trotzdem ihre Unruhe. Wir verbrachten auch jedes Wochenende zusammen. Aber das ehemalige Feuer in den Augen meiner Tochter bemerkte ich nicht.

Eines Tages erzählte mir meine Tochter, dass ihre Großmutter “wie Madi” sei. Diese Figur aus dem berühmten Zeichentrickfilm war sehr schrill und immer unglücklich. Da wurde mir klar, dass meine Schwiegermutter über meine Tochter schimpfte.

Ich wollte erst einmal alles überprüfen, um sicherzugehen, dass meine Anschuldigungen stichhaltig waren. Ich machte Feierabend und kam früher als sonst nach Hause. Schon im Treppenhaus hörte ich ein wildes Gebrüll. Ich rannte in die Wohnung und forderte meine Schwiegermutter auf, unsere Wohnung zu verlassen. Sie presste die Lippen zusammen und nannte mich undankbar, aber das war mir egal – ich wollte nicht zulassen, dass jemand meinem Kind etwas antut.
 

 

Также интересно:

Leave a Reply

Your email address will not be published.

Close