Einen klugen Arzt für eine Hinterhofverkäuferin fallen gelassen

Als Iwan Galina kennenlernte und erfuhr, was sie alles erreicht hatte und dass sie Kardiologin war, wurde ihm klar, dass dies genau die Art von Frau war, die er brauchte. Ja, sie war nicht so schön wie auf dem Titelbild, sie kleidete sich nicht besonders elegant, und irgendetwas sagte ihm, dass sie ziemlich konservativ war. Aber das war kein großes Problem für ihn. Schließlich ein Arzt, schließlich eine Arztfrau – das war bequem und angenehm. Warum auch nicht?

Die Wochentage ihres Familienlebens begannen damit, dass Galina begann, an einer gesunden Ernährung zu arbeiten. Iwan bekam morgens einen gesunden Brei, dann eine Portion Obst, und mittags und abends Fisch oder Fleisch mit Gemüse und einer kleinen Beilage. Ein paar Stunden vor dem Schlafengehen durfte er nichts mehr essen, außer etwas saure Milch. Galina argumentierte, dass eine gesunde Ernährung der Schlüssel zu einem gesunden Leben sei. Wie konnte Iwan ihr da widersprechen! Es war der Arzt, der es ihm sagte.

Jeden Tag fragte Galja Iwan, wie es ihm ging, ob er Schmerzen hatte, und sobald sie die Rötung auf seinen Wangen bemerkte, nahm sie sofort seine Temperatur und testete ihn auf Allergien. Seine Frau sagte, es sei am besten, die Krankheit beim Schopf zu packen, damit sie leichter zu behandeln sei, wenn etwas nicht stimme.

Iwan war stolz darauf, dass man sich so um ihn kümmerte und für ihn sorgte. Aber nicht für lange. Ein paar Monate später bemerkte der Mann, dass seine Frau sehr an ihm und seiner Gesundheit hing. Hatte sie nicht genug Patienten bei der Arbeit, so dass sie beschloss, mit ihm tagein, tagaus Doktor-Patient zu spielen!

Dann beschlossen sie, dass sie ein Baby haben wollten. Und dann begann die wahre katavassiya – die Frau nahm ihren Mann mit, um ihn auf alle möglichen Krankheiten testen zu lassen, dann wurde seine Genetik überprüft. Zu Hause besorgte sie sich einen Urologen und überprüfte, ob seine Fortpflanzungsorgane funktionierten, wobei sie ihm von Zeit zu Zeit in den Schritt griff, wenn er es nicht erwartete. Die erste Frage am Morgen lautete: “Wie hast du gepinkelt und was für einen Stuhlgang hattest du – flüssig, fest, was auch immer?” Während der gesamten Zeit, in der sie die Schwangerschaft planten, war es Ivan verboten, Alkohol zu trinken oder auch nur eine Zigarette zu rauchen – schließlich wollten sie ein Baby machen, was bedeutete, dass das “Ausgangsmaterial” von hoher Qualität sein musste.

Es ging so weit, dass sogar ein Rülpsen auf die Toilette verlegt werden musste, damit seine Frau es nicht hörte. Andernfalls würde sie mich sofort mit Fragen löchern und mich auf mein Bett legen, um meinen Unterleib abzutasten. Galina war bei sich selbst noch skrupelloser. Alles, was sie tat, war, ihr das Thermometer in den Bauch zu stecken und ihre Temperatur zu messen, um herauszufinden, ob sie schwanger war oder nicht. Iwan konnte es nicht ertragen – er trennte sich von ihr.

“So eine Närrin! So ein Narr! So ein Mädchen hat er verlassen, hm?! Rotes Diplom, klug, intellektuell. Er schleppte eine gewisse Zinka, eine Verkäuferin aus der Gasse, zu ihr ins Bett. “Der Narr … igitt!” – Iwan wurde von allen diskutiert, die nicht zu Wort kommen konnten.

Ja, er heiratete die Verkäuferin Zina. Sie kochte eine gute Kohlsuppe, ließ ihn angeln gehen, rauchte Zigaretten, trank manchmal Wein und aß Speck. Zina stellte nie dumme Fragen und liebte Iwan so, wie er war – den echten Iwan, den sie liebte.

 

Также интересно:

Leave a Reply

Your email address will not be published.

Close